Home   Ăœber mich   Blog   Impressum   

Frank Nagel

Über diese oft kontrovers diskutierten Themen halte ich mich auf dem Laufenden und will sie Ihnen hier stets aktuell vorstellen. Auf dieser Plattform für Verkehrsexperten können Sie > einfach Ihrem Herzen Luft machen > Ihren Standpunkt darlegen > Expertenmeinungen kennen lernen > oder eigene (vergessene) Themen einbringen. Willkommen!

Bild von Frank Nagel

Newsroom ÖPNV

Frank Nagel

Ich bin mit Leidenschaft Netzwerker in Sachen Mobilität. Management und Kommunikation faszinieren mich. Marketing und Öffentlichkeitsarbeit auf allen Schienen sind mein Metier. Organisation und Forschung gehören zu meinen Interessen.

Logo von Twitter (twitter.com)
Logo von Facebook (facebook.com)

 

Logo von XING (xing.com)

In der U-Bahn von Frankfurt nach Neu-Isenburg

11.02.19

Artikel der Frankfurter Rundschau

Ein Frankfurter CDU-Verkehrspolitiker regt eine VerlĂ€ngerung der U-Bahn-Strecke ĂŒber den SĂŒdbahnhof hinaus an. Erst vor drei Wochen hat die Idee einer Seilbahn quer durch Neu-Isenburg fĂŒr Furore gesorgt. Nun macht ein weiterer Vorschlag die Runde: Frank Nagel, Vorsitzender des Fachausschusses Verkehr der Frankfurter CDU, fordert eine U-Bahn nach Neu-Isenburg. Die U-Bahn-Strecke, die derzeit...

[mehr]

Keine Kommentare

130 Jahre sind lange genug – U-Bahn bis Neu-Isenburg verlĂ€ngern

04.02.19

Leserbrief

Der Vorsitzende des Fachausschusses Verkehr der Frankfurter CDU, Frank Nagel, erinnert daran, dass vor 130 Jahre die Strecke durch den Stadtwald bis zur Stadtgrenze Neu-Isenburg in Betrieb genommen wurde. Anfangs als Dampfstraßenbahnbetrieben, war sie seit 1929 als elektrische Straßenbahn unterwegs. Heute verkehrt hier die Tramlinie 17 in der Hauptverkehrszeit im 7,5-Minuten-Takt. Erste Ideen zur...

[mehr]

Keine Kommentare

Eingleisiger LĂŒckenschluss verfehlt das Ziel

15.01.19

Zum Leserbrief „Eingleisig zur Endhaltestelle“ vom 7. Januar von Joachim Sawinski

Die Studie zu den Varianten fĂŒr den LĂŒckenschluss auf der U-Bahn-Strecke zwischen Bockenheimer Warte und  Ginnheim wird sicher in KĂŒrze veröffentlicht werden. Es ist also zu frĂŒh fĂŒr signifikante Aussagen. Zwar gibt es einen Ergebnisbericht aus dem Jahr 2015, aus dem SchlĂŒsse gezogen werden können, aber sowohl die Überlegungen zur StreckenfĂŒhrung als auch die Kostenkalkulationen wurden...

[mehr]

Keine Kommentare

Neue Chance fĂŒr den „O-Bus“?

08.01.19

Vor 75 Jahren fuhr der erste Oberleitungsbus in Frankfurt

Am 6. Januar 2019 wĂ€re der Oberleitungsbus in Frankfurt 75 Jahre alt geworden. Darauf weist Frank Nagel, Vorsitzender des Fachausschuss Verkehr der Frankfurter CDU hin. Am 6. Januar 1944 wurde das erste Fahrzeug in Betrieb genommen. Grund fĂŒr die EinfĂŒhrung des O-Busses war Treibstoffmangel wĂ€hrend des Krieges. Auch in Offenbach verkehrten O-Busse, von 1951 bis 1972 auf drei Linien. Nagel, der...

[mehr]

Keine Kommentare

Freie Fahrt auf der Elisabethenstraße

28.11.18

Leserbrief

Leserbrief zum Artikel "Freie Fahrt auf der Elisabethenstraße" der Frankfurter Rundschau vom 22. November 2018: Ich bitte bei dem sensiblem Thema FahrradfĂŒhrung in der Beschreibung etwas...

[mehr]

Keine Kommentare